Folge 017: Masters of the Universe (25) – Teelas Verrat

Ein Logikfehler bei Masters of the Universe? Pascal will es nicht wahrhaben!

Hört selbst in unserer neuen Folge: 

Download

link-badge-itunes

Hintergrundmusik: furbyguy – Synthwave Loop & roigianno – Opening Scene Creative Commons-Lizenz

2 Gedanken zu “Folge 017: Masters of the Universe (25) – Teelas Verrat

  1. Wieder eine unterhaltsame Folge aber wie kann man bitte „MotU“ so kleinlich behandeln, Sabrina. 😉 🙂
    Ich halte zu Pascal und ob du nie wieder ein Folge rezensierst, werden wir evtl. noch sehen.
    Den kleinen Namensversprecher wird Horst Naumann Pascal sicher verzeihen.

    Macht weiter so.

    Gefällt mir

  2. Hallo ihr beiden,

    die Frage, was ich zur Zeit so höre, ist einfach beantwortet: euch, euren Podcast. 😉

    Aber ich hörte nun auch meine erste Folge Masters of the Universe. Die TV-Serie sah ich nie, nicht mal einen Schnipsel, ja das geht, Pascal. 😉 Im Kindergarten- und Grundschulalter hatte ich einen besten Freund. „Plötzlich“ besaß er diese mir völlig fremden Figuren, Kassetten und erzählte mit anderen unverständliches aus dem Fernsehen. Er mochte es nicht erklären oder mir zeigen, ich durfte nicht mal eine Figur in die Hand nehmen, weil das nichts für Mädchen wäre. 😶 Ein echter Gate-Keeper. Tatsächlich sahen die Figuren für mich recht abstoßend aus. Wir empfingen es zuhause nicht, habe es also auch nicht selbst ergründen können.
    Allerdings muss ich sagen, dass ich an dieser Stelle den Vergleich mit Regina Regenbogen sehr gut verstehe. Und mir hätte MotU dann höchst vermutlich auch nicht zugesagt. Meine Schwester hatte zwei Kassetten Regina Regenbogen und diese mochte ich nicht wirklich. Das Prinzip ist das Gleiche. Der Böse greift „schlecht“ motiviert das Gute an, einfach weil er Macht möchte oder ihm die Farben zu fröhlich sind. Ersetze Macht und Schwert durch Farben und Liebe, et voila. Zwischenzeitlich wird es gruselig, was für mich früher sekundenweise zu arg war, dazwischen dann aber denkbar wenig Inhalt und verstellte Stimmen. Hm.

    Aber ich finde es immer schön von der Leidenschaft für etwas zu hören, das belebt die Dinge durch fremde Augen. Herzlichen Dank für diese Aufklärungseinheit “MotU“, es hat 30 Jahre gedauert, aber jetzt hab ich es doch noch verstanden. 😉 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s